ZERCUR Geriatrie Basislehrgang

Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit PP.rt Reutlingen, Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus Tübingen, Fachkliniken Hohenurach und den Kreiskliniken Reutlingen statt.

Der ZERCUR GERIATRIE Basislehrgang unserer Akademie bietet:
- ein hohes Niveau der fachlichen Inhalte
- hervorragende Dozenten aus der Praxis der Geriatrie und angrenzenden Bereichen
- Praxisorientiertes Lernen und Reflexionen durch die Vielzahl der Einrichtungen/Kliniken der Kursteilnehmer
- selbstverständlich einen zertifizierten Kursabschluss (bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen)
Zielgruppe
alle Mitglieder des therapeutischen Teams (Ärzte, Pflegefachkräfte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Masseure, [Neuro-] Psychologen, Sozialarbeiter/Sozialpädagogen, Dipl.-Gerontologen)
Voraussetzungen
Abgeschlossenes Studium/Ausbildung in den Bereichen:
- Medizin (Arzt)
- Pflege
- Physiotherapie
- Ergotherapie
- Logotherapie
- Masseur
- Neuro-] Psychologie
- Sozialarbeit/Sozialpädagogik
- Dipl.-Gerontologie

Darüber hinausgehend kann einer Teilnahme von Angehörigen weiterer Berufsgruppen nach Antrag in Absprache zwischen Bundesverband Geriatrie und Kursanbieter stattgegeben werden. In diesem Fall wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Eine Teilnahme an der Abschlussevaluation ist in diesem Fall nicht möglich.
Inhalte
Der Zercur Geriatrie-Basislehrgang ist eine vom Bundesverband Geriatrie e.V. entwickelte und zertifizierte Weiterbildung für alle Mitglieder des therapeutischen Teams (Ärzte, Pflegefachkräfte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Masseure, [Neuro-] Psychologen, Sozialarbeiter/Sozialpädagogen, Dipl.-Gerontologen)

Die Weiterbildung ZERCUR GERIATRIE Basiskurs basiert auf dem Curriculum des Bundesverbandes Geriatrie. Alle Module beziehen sich grundsätzlich auf den “geriatrischen Patienten”.

Die Themenkomplexe:
- Grundlage der Behandlung alter Menschen
- Ethik und Palliativmedizin
- Mobilität und mobilitätseinschränkende Erkrankungen
- Demenz und Depression
- Chronische Wunden, Diabetes mellitus, Ernährung
- Harninkontinenz

Kursbeginn: 27. Oktober 2021
Modul 1+2: 27.-29.10.2021
Modul 3: 25.-26.11.2021
Modul 4-6: 15.-17.12.2021


Der nächste Kurs im Jahr 2022 ist bereits an folgenden Terminen geplant:
Modul 1+2: 19.-21.10.2022
Modul 3: 24.-25.11.2022
Modul 4-6: 14.-16.12.2022
Ort
Akademie der Kreiskliniken Reutlingen
Daimlerstr. 23
72793 Pfullingen
Kursleitung
Dr. med. Klaus Wild
Facharzt für Innere Medizin
Geriatrie, Palliativmedizin
DEGUM-Kursleiter
Kosten
Die Lehrgangsgebühr beträgt:
700,- € für Mitarbeiter aus Mitgliedseinrichtungen des Bundesverbandes und
750,- € für andere Teilnehmer.

Die Teilnahme ist für MitarbeiterInnen der Kreiskliniken Reutlingen GmbH mit genehmigtem Fortbildungsantrag kostenfrei.
Zertifizierung/Abschluss
Leistungsnachweise:
- Hausarbeit über ein Fallbeispiel
- Hospitation (1 Tag, selbstorganisiert, außerhalb der eigenen Einrichtung)
- Follow-Up-Tag mit Zertifikatsübergabe
Am Ende des Kurses wird eine Gruppenpräsentation oder eine Klausur als Abschlussevaluation durchgeführt.

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat des Bundesverbandes Geriatrie.