Reutlinger Wundkongress

Zielgruppe
- Physiotherapeuten/-innen
- Pflegepersonal
- Ärztinnen/Ärzte
- Altenpflegekräfte
Inhalte
08:00 Uhr Eröffnung, Grußworte (Klaus Notz, Dr. Sabine Proksch)

08:15 Uhr Die Besonderheiten der Wundversorgung beim geriatrischen Patient (Gerhard Schröder)

09:45 Uhr Kaffeepause, Besuch Industrieausstellung

10:15 Uhr Einbeziehung des Patienten in die Wund- pflege – Patient-centred Care (Prof. Dr. Sebastian Probst)

11:45 Uhr Der komplizierte Fall (Astrid Probst)

12:15 Uhr Mittagspause, Besuch Industrieausstellung

13:15 Uhr Ernährung bei Patienten mit Tumorwunden (Regina Thorsteinsson)

14:00 Uhr Schmerztherapie bei Patienten mit chronischen Wunden (Schmerzambulanz Reutlingen, NN)

14:45 Uhr Kaffeepause, Besuch Industrieausstellung

15:15 Uhr Auffrischung Wundauflagen (Astrid Probst)

16:45 Uhr Schlussworte, Ausgabe der Zertifikate
Ort
Akademie der Kreiskliniken Reutlingen
Kosten
80,- € für den gesamten Kongress

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am Kongress, den Besuch der begleitenden Industrieausstellung sowie die Verpflegung während der Pausen.
Hinweis
Für MitarbeiterInnen der Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist die Teilnahme mit genehmigtem Fortbildungsantrag kostenfrei.